Work ’n Surf

Uff…. was eine Woche! Ihr merkt, ich schreibe seltener… das liegt zum einen daran, dass ich euch nicht mit Alltagsgeschichten langweilen mag und ich zugegebenermaßen auch so ko bin nach getaner Arbeit, dass ich kaum noch tippen kann. Aller Anfang ist schwer? Aber hallo! Zum Glück weiß ich das ja schon und gebe noch nicht …

Weiterlesen

Danke Feli und David

Seit ca. einem Jahr bin ich ja total begeistert von Rohkost und allen Menschen, die daraus wunderbare Sachen zaubern. Da ich deshalb auch schon nach „Raw Vegans“ in Auckland gegoogelt hatte, war ich auf das „Little Bird – the Unbakery“ gestoßen. Ich hatte mir direkt vorgenommen, dass ich da auf jeeeeeeden Fall mal hinmuss, da …

Weiterlesen

Home sweet home…

Munter und gesund sind wir gestern in Auckland gelandet. Alle Post, die wir erwartet hatten war tatsächlich angekommen (inklusive meines wundertollen Neoprenanzugs :):):) ), sodass wir jetzt eine Steuernummer haben (also arbeiten dürfen) und den Brief von der Bank erhalten haben, sodass wir nun auch endlich ein Konto eröffnen können :) Da die Wohnungssuche eher …

Weiterlesen

Hurricane? Welcher Hurricane :D

Nachdem meine liebe Mom sich schon besorgt bei uns erkundigt hat, ob alles okay sei, haben wir uns doch tatsächlich mal umgehört, was es denn mit dem unfreundlichen Hurricane so auf sich hat, der da gerade auf uns zumarschieren sollte, da wir bis zur Meldung von meiner Mom noch nicht wirklich was von einem Hurricane …

Weiterlesen

Raglan, here we come…

Wir sind zu Schlafnasen mutiert… am Anfang haben wir soooo gut in unserem Van geschlafen. Jetzt fallen wir meist erst in den Tiefschlaf, wenn wir eigentlich aufstehen wollen. Daher schlafen wir immer viiiiel zu lang und haben so zum Beispiel das geplante Alpine Crossing verpennt. Dafür sind wir dann zu den Huka Falls gelaufen und …

Weiterlesen

There and back again…

Bevor wir morgens aus Wanaka abgereist sind hatten wir einen gemütlichen Abend mit Valles Masterarbeitsbetreuer und seiner Freundin und haben noch ein wundervolles älteres Ehepaar aus England kennengelernt, dessen Sohn nach Neuseeland ausgewandert ist. So gab’s mal wieder ein paar Tipps und gute Zusprüche für die Jobsuche und da die beiden durch seine Anstellung bei …

Weiterlesen

Dem Südpol so nah, wie noch nie…

Wir haben mal wieder eine lange Autostrecke hinter uns, die vorbeigeflogen ist, wie ein Klacks, da die Szenerie einfach so schön ist, dass noch nicht einmal der Beifahrer seine Augen zumachen möchte um sich auszuruhen, damit er nichts verpasst. Wir sind über schönste Gebirgszüge geschlichen (Rüdiger hatte schon ganz schön zu kämpfen bei dem hoch …

Weiterlesen

Der Süden …

…sonniger, wärmer, grüner (oder generell farbenprächtiger) und ein wenig tropischer als der Norden. Das ist zumindest unser erster Eindruck. Sicherlich bekommen wir aber auch noch andere Seiten zu sehen :) Bisher mögen wir es sehr sehr sehr. Nelson, dass kleine schnuckelige Städchen (angeblich die Stadt mit der höchsten Lebensqualität Neuseelands) haben wir nur kurz gestreift …

Weiterlesen